Sie lesen
FRAGEBOGEN – KAMILLE MRUGALA

FRAGEBOGEN – KAMILLE MRUGALA

KAMILLE

MRUGALA

Passion >>>

NATURKOSMETIK

PORTRAIT >

Dass sie viel von gesunder Ernährung und Lebensweise hält, sieht man der studierten Oecotrophologin an ihrer strahlenden Erscheinung auf den ersten Blick an. Die Entscheidung, sich als Unternehmerin mit Natur-Kosmetikprodukten selbständig zu machen, passt hervorragend in das stimmige Bild natürlicher Lebensfreude, mit dem sie Menschen für sich gewinnt.

EINBLICKE >

Wie gelingt es Ihnen am besten abzuschalten?

Ich nehme mir jeden Morgen 30 Minuten Zeit für mich und praktiziere Yin Yoga. Mit einer ausgewählte Mischung an ätherischen Ölen starte ich klar, fokussiert und entspannt in den Tag.

Welches war die letzte Einsicht, die Ihre Lebenseinstellung verändert hat?

Durch einen plötzlichen Todesfall in der Familie ist mir bewusst geworden, wie vergänglich unser Dasein auf Erden ist. Jeder Morgen, an dem man gesund aufwacht, ist ein Geschenk. Früher habe ich viel Zeit damit verbracht, mir Gedanken darüber zu machen, wie andere über mich denken und stand mir dabei oft selbst im Weg. Heute lebe ich meine Passion. Ich investiere in mich und meine persönliche Entwicklung.

Welches Talent liegt bei Ihnen brach?

(Lebens)Planung. Ich bin ein Mensch, der die Fäden gerne in der Hand hält und Struktur lebt. Im Beruf macht dies auch durchaus Sinn. Jedoch gibt es Bereiche im Leben, in denen man bewusst loslassen und sich von den „auferlegten“ Konventionen befreien sollte. Das Leben weiß genau, was es mit uns tut, entspannen wir uns und lassen es einfach geschehen.

An was muss man Sie immer wieder erinnern?

Pünktlichkeit. Meine Interpretation der akademischen Viertelstunde verlangt meinen Mitmenschen oft einiges ab.

Was hat Sie in der letzten Woche glücklich gemacht?

Die Lieferung meiner Küche, auf die ich 2,5 Monate warten musste. Ein Hoch auf den Erfinder der Spülmaschine.

Welches Magazin bedeutet für Sie pure Entspannung?

Zur Entspannung schaue ich tatsächlich lieber Naturdokumentationen oder bilde mich in der ayurvedischen Lehre weiter. Zugegeben, im Wartebereich der Arztpraxis schaue ich ganz gerne in die Gala, da ich ein großer Fan der europäischen Königshäuser bin.

Welche drei Kosmetikprodukte würden Sie auf eine einsame Insel mitnehmen?

RINGANA Fresh Sunscreen
RINGANA CAPS sun
RINGANA SPORT go

„Ich investiere

in mich

und meine

persönliche

Entwicklung“

Welches Perfum mögen Sie im Moment am liebsten?

Seitdem ich mich durch meine Tätigkeit als selbstständige Unternehmerin der Firma RINGANA mit natürlichen Kosmetikprodukten auseinandersetze, verzichte ich zum großen Teil auf konventionelle Parfums. Durch eine Vielzahl an ätherischen Ölen ist es geradezu verblüffend einfach, sich seine eigene „Gute-Laune“-Kreation zusammenzustellen. Dabei setze ich vor allem auf frische Citrusdüfte und würzige Noten.

Was darf in Ihrem Kühlschrank nie fehlen?

Avocado und Zartbitterschokolade!

Welches Essen hat Sie zuletzt beindruckt?

Siehe auch

Der spanische Tapas-Abend, mit dem ich überrascht wurde.

Welche Sportart ist Ihnen am liebsten?

Fitnessboxen! Eine unglaublich kraftvolle und koordinative Sportart, bei der ich mich komplett auspowern und allen Stress hinter mir lassen kann.

Welche Sportart machen Sie am häufigsten?

Laufen in der Natur.

Welches Kleidungsstück haben Sie zuletzt gekauft, um sich zu verwöhnen?

High Heels und eine klassische weiße Bluse. Ich finde diese Kombination sowohl für Businesstermine als auch zum Dinner mit Freunden perfekt.

Sie dürften sich wünschen, wo Sie leben möchten. Für welchen Ort entscheiden Sie sich?

Da ich lange in Düsseldorf gelebt habe, ist mir der Trubel der Großstadt mittlerweile zu viel geworden. Ich mag es ruhig, ländlich und nahe am Wasser. Ein Haus am See mitten im Grünen wäre ein absoluter Traum!

Welches sind Ihre Lieblings-Websites?

Ringana.com & Gloriousme.net

Was ist Ihre Lieblings-App?

Googlemaps. Fast schon lebensnotwendig bei der Vielzahl an Terminen.

_______

Print Friendly, PDF & Email
Nach oben