Sie lesen
CALISSONS MIT BLÜTENBLÄTTERN AUS LÜBECK

CALISSONS MIT BLÜTENBLÄTTERN AUS LÜBECK

Liebe geht durch den Magen. Dazu passen Blüten von Evers & Tochter.

 

Die kandierten Blüten von Evers & Tochter verleihen jedem Dessert den perfekten Patisserie-Look. Alternativ versüßen die Calissons das Warten auf den nächsten Urlaub in der Provence.

Blüten in kandierter Form oder pur

Möchte man den Anblick eines Desserts noch attraktiver gestalten, kommt die kleine Manufaktur Evers & Tochter aus Lübeck ins Spiel.

Dort erhält man mit einer Zuckerlösung kandierte Blüten, die aus einem Garten in Lübeck stammen, der vor 700 Jahren angelegt wurde.

In der Saison werden dort am frühen Morgen Heckenrosen, Hibiskus, Hornveilchen, Tausendschön und andere Blüten geerntet.

Nach einer strikten Kontrolle werden die Blüten von Hand mit einer Zuckerlösung bestrichen und getrocknet.

So bleiben sie über lange Zeit haltbar und behalten ihre Farben und Form.

 

Die Manufaktur Evers & Tochter legt Wert darauf zu betonen, dass in der Lösung, die für die Präparation der Blüten verwendet wird, kein Eiweiß enthalten ist.

Ihr Zuhause wird zur Patisserie

Ein selbst gebackener Zitronenkuchen bekommt mit kandierten Lavendelblüten einen Hauch Haute Couture und kann noch mehr begeistern. Eine schlichte Kugel Eis oder eine Panna Cotta wirkt mit den Blüten, als käme das Dessert vom besten Patissier der Stadt.

Die fragilen Blüten geben den entscheidenden Kick.

Der Frankreichurlaub noch nicht am Horizont? Warten mit Calissons.

Calissons, das traditionelle Gebäck aus der Provence, lässt das Herz jedes Mandelliebhabers höher schlagen. Die Legende berichtet, dass der Koch des Königs René I d’Anjou im Jahre 1473 die Calissons zur Hochzeit des Königs erfunden hat.

Er wollte die traurig wirkende Braut des Königs aufmuntern. Die Calissons erinnern in der Form an ein Weberschiffchen, sind köstlich im Geschmack, aber relativ schlicht anzusehen.

Die Calissons der Manufaktur Evers & Tochter sind mit den Blüten der Manufaktur verziert und werden so auf dem Dessertteller auch zum Augenschmaus.

 

Dazu ein Gläschen Champagner und schon sind Sie und Ihre Gäste in Gedanken in Südfrankreich. So lässt sich die Vorfreude auf die nächste Frankreichreise, die vielleicht noch in weiter Ferne liegt, leicht versüßen.

Der hanseatischer Blick weit über den Horizont

Die Besitzerin der Manufaktur, Angela Evers, war früher als Modedesignerin tätig und betreibt nun mit ihrer Tochter die kleine, feine Manufaktur in Lübeck.

Sie sieht sich handwerklicher Tradition verpflichtet und besitzt dabei den Welt- und Weitblick, den die erfolgreichen Unternehmer an der Küste schon immer besaßen.

Schließlich war in frühen Jahrhunderten bisweilen deren gesamtes Vermögen auf den Weltmeeren unterwegs war, um aus exotischen Ländern Gewürze  wie Pfeffer, Safran oder andere Spezereien zu importieren.

Die Grundschokolade kommt aus der Normandie

Für Schokoladenspezialitäten verwendet die Manufaktur Evers & Tochter die Grundschokolade von Michel Cluziel aus dem kleinen Städtchen Mesnils sur Iton in der französischen Normandie.

Wie alle guten Chocolatiers legt Michel Cuziel Wert darauf, direkt mit den Kakaobauern der Plantagen in Brasilien, Guatemala oder Madagaskar zusammenzuarbeiten und auf diese Weise Transparenz über die Herkunft der Kakaobohnen zu schaffen.

Das beschwingte Blüten-Müsli für den Sonntag

Wenn es am Sonntag mal ein leichtes Müsli sein soll, könnte das Müsli Blütenträume von Evers & Tochter in die Schale kommen.

Dort finden sich in der Mischung von Hafervollkornflocken, Sonnenblumenkernen, gepuffter Quinoa, Pistazien, Chia Samen. Reisvollkornflocken und Goldleinsaat ebenso getrocknete Blütenblätter.

Siehe auch
Wie wird Sake produziert? Mit Grundkenntnisse über die Herstellung von Sake lässt sich die Qualität von Sake leichter beurteilen.

 

Das Müsli ist nicht nur schön anzusehen sondern auch so leicht, dass danach noch ein frisches Croissant mit französischer Marmelade möglich wäre.

Die wunderschön anzusehenden getrockneten Blüten der Manufaktur faszinieren nicht nur gute Köche, Dior, viele Patissiers und GloriousMe.

Sommer auf dem Teller

Der Anblick von essbaren Blüten zaubert den Sommer auf den Teller, auch wenn es gerade heftig regnen sollte.

Lübeck, die Stadt der Buddenbrooks, ist immer eine Reise wert. Die Blüten der Manufaktur Evers & Tochter sind aber auch in deren gut funktionierenden Onlineshop erhältlich.

Ein schönes Geschenk für frankophile Freunde und alle anderen, die ästhetischen Genuss Zuhause schätzen.

 

#Werbung #BecauseWeLoveIt #UnabhängigeGMEmpfehlung

Fotografien © GloriousMe

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Nach oben