Sie lesen
MANSCHETTEN – MEHR SCHMUCK BRAUCHT DER SOMMER NICHT

MANSCHETTEN – MEHR SCHMUCK BRAUCHT DER SOMMER NICHT

 

Elegant balanciert durch den Sommer

Im Sommer wird auch die Wahl des Schmucks leichter. Für alle, die ein Geschenk planen und alle, die ausgewogenen Stil mögen

Die Balance für einen ärmellosen Sommer

Die meisten der Kleider, die uns durch den Sommer begleiten haben kurze Ärmel oder sind ärmellos. Viele davon sind im Trend eher lang als kurz. 

Damit ergibt sich eine Silhouette, die nach anderen Schmuckformen verlangt. Beispielsweise wirken viele Halsketten in dieser Kombination nicht optimal.

Es gibt zwei Schmuckstücke, die für den Sommer-Look besonders geeignet sind: Manschetten und Broschen.

Manschetten

Manschetten für das Armgelenk, im Englischen Cuff und damit an Cufflinks, die Manschettenknöpfe erinnernd, sind feste Armbänder.

Vom Armreif unterscheidet sie, dass sie in der Regel breiter und unbeweglicher sind.

Breite Manschetten bieten eine ideale Ergänzung des längeren Sommerkleides und setzen ein selbstbewusstes Mode-Statement.

Leis und laut zugleich

Während man mehrere dünne Armreife in der Regel sofort und ständig am Klang der gegeneinander klirrenden Reifen hört, kommt die Manschette, da sie unbeweglicher ist, leiser daher.

Sie setzt jedoch einen starken Punkt und bringt ein längeres oder langes Kleid mit einem kleinen Paukenschlag in Balance.

Die Arme „fühlen“ sich mit einer Manschette angezogener an und kommen zudem bestens zur Geltung.

Kreativität ist Trumpf

Schmuck-Manschetten gibt es in allen Materialien. Von klassischen Metallen wie Gold oder Silber, über Horn und Holz bis hin zu gehäkelten Varianten. 

Je größer und ausgefallener, desto besser — es lohnt sich in den wenigsten Fällen, auf halbem Wege stehen zu bleiben. 

Da es in der Mode nahezu nichts gibt, was es nicht schon mal gab, lohnt sich auf der Suche nach einer Schmuck-Manschette auch bei Antiquitätenhändlern nachzusehen.

Soll es international sein, kann man bei der Plattform 1stDIBS im Bereich Schmuck fündig werden; bevorzugt man eher einen kunsthistorisch orientierten Schmuckhändler, wäre Hofer Antikschmuck aus Berlin eine Option.

Preislich liegt antiker Schmuck in der Regel weit unter den Preisen neuer Manschetten aus Edelmetall. Vintage Schmuck bietet Designs, die man nicht überall sieht und unterstützt den Gedanken der Kreislaufwirtschaft.

Im Urlaub macht es Spaß durch Antiquitätenläden zu stöbern — eine Manschette lässt sich wesentlich einfacher transportieren als ein Schrank und ist vor Ort sofort einsetzbar.

Siehe auch
1526789523365

Broschen, die groß rauskommen

Eine Alternative zur Hand-Manschette im Sommer ist die Brosche. Hier empfiehlt es sich, die größtmögliche Brosche für ein längeres Kleid zu wählen. Was im Winter und mit einem anderen Outfit übertrieben wirken könnte, ist bei einem längeren, ärmellosen Kleid genau richtig am Platz.

Je größer, je auffälliger, je origineller, desto besser.

Sollte sich keine große Brosche in Ihrem Kleiderschrank oder Tresor befinden, gehen Sie generalstabsmäßig vor und stecken Sie einfach mehrere ausgezeichnete Schmuckstücke an.

#Werbung #Produktplatzierung #UnabhängigeEmpfehlung #BecauseWeLoveIt

Fotografien © GloriousMe 2023

 

Print Friendly, PDF & Email
Nach oben