Sie lesen
GESICHTSMASSAGE MIT ÖL

GESICHTSMASSAGE MIT ÖL

Abschied vom Tag und der sanfte Start
in einen erholsamen Schlaft

Photo-Booth, das Selfie am Bildschirm, zeigt es uns schonungslos: Wir sitzen in der Regel mit angestrengtem Gesicht vor dem Bildschirm. Konzentriert oder schlicht müde — das Ergebnis des Selfies mit Blick auf den Bildschirm ist in den seltensten Fällen vorteilhaft. Es führt uns vor Augen, welche Muskeln des Gesichtes wir beim Arbeiten am Computer anspannen und dabei in dieser Anspannung oft über Stunden verharren.

Zum gleichen Ergebnis kommen wir, wenn wir unsere Mitreisenden im Großraumabteil des Zuges betrachten: Gebeugt über die Tastatur des Laptops, auf den Bildschirm des Smartphones starrend, nur unterbrochen durch die Kontrolle des Bahntickets, sehen wir Stirnfalten, nach unten hängende Mundwinkel, starre Nackenhaltungen und angestrengte Augen, die mit maximaler Konzentration oft über mehrere Stunden hinweg auf das hell erleuchtete Display blicken.

Der Alltag lässt uns nur selten Zeit und Gelegenheit zu lachen, die Augen zu schließen und unsere Gesichtsmuskulatur zu entspannen. Auch wenn wir nicht am Computer sitzen, ist unser Gesichtsausdruck kontrolliert und konzentriert, selten entspannt und locker.

Ritual am Abend

Umso wichtiger ist ein Ritual am Abend, mit dem wir bewusst vom Alltag und den damit verbundenen Anstrengungen der Gesichtsmuskeln Abschied nehmen. Gleichzeitig schaffen wir damit die besten Voraussetzungen für einen sanften Start in einen erholsamen Schlaf: DIE GESICHTSMASSAGE MIT ÖL.

Zunächst sollte das Gesicht gereinigt und insbesondere das komplette Augen-Make-Up entfernt werden. Das Öl wird mit kreisenden Bewegungen im Gesicht verteilt. Um den gewünschten Effekt zu erzielen, braucht es jedoch Zeit und Wiederholung. Um den langen Stunden der Anspannung entgegenzuwirken sind einige Minuten notwendig. Hier hilft die Wiederholung und bewusstes Zählen:

30 KREISENDE BEWEGUNGEN DER FINGERSPITZEN AUF DER STIRN
30 FINGERSTRICHE AN DEN SCHLÄFEN
30 ZIRKEL UM DIE AUGENPARTIE
30 SANFTE KREISE IN DEN PARTIEN DER MUNDWINKEL
30 SANFTE STREICHBEWEGUNGEN AUF DEM KINN

Das Öl beruhigt und nach einer Weile bemerken wir, wie diese Partien beginnen, sich zu entspannen. Leichte Öle mit beruhigenden Substanzen und dezentem Duft verstärken den positiven Effekt.

Das gehört NICHT auf die To-do-Liste

Siehe auch
Immer das gleiche Take away als Pausenroutine hilft weder Kreativität noch Ausdauer

Wichtigste Voraussetzung dafür ist jedoch, die eigene Gesichtsmassage nicht als weiteren Punkt auf der täglichen To-do-Liste zu sehen, der eben auch noch schnell abgearbeitet werden muss und zwar so effizient, wie nur irgend möglich. Um die gewünschte Wirkung zu erzielen, ist es wichtig, sich bewusst Ruhe und Entspannung zu gönnen und die Zeit bewusst zu investieren, um der Anspannung der Gesichtsmuskeln entgegen zu wirken.

Das Öl wird danach mit lauwarmem Wasser entfernt. Das Ergebnis des Abendrituals ist unmittelbar spürbar — mit einem entspannten Gesichtsausdruck ist ein wichtiger Schritt für einen tiefen erholsamen Schlaf getan.

GM DOWNLOAD >>>

Print Friendly, PDF & Email
Nach oben