Sie lesen
KLASSIKER: PARFUM EDITION VON FREDERIC MALLE

KLASSIKER: PARFUM EDITION VON FREDERIC MALLE

Ein Parfum Haus
der besten Parfum-Kompositeure

Frederic Malles Idee ist bestechend: Den besten Parfum Kompositeuren kreative Freiheit geben und so
ganz besondere Duft-Kompositionen für
seine Editions de Parfums zu erhalten.

#Werbung #Produktplatzierung #UnabhängigeGMEmpfehlung #BecauseWeLoveIt

Wie in jedem Fachgebiet, so gibt es auch bei der Komposition von Parfums herausragende Persönlichkeiten, von denen man in der Branche mit besonderer Hochachtung spricht.

Viele von ihnen haben langjährige Erfahrung in der Zusammenstellung von Düften und standen hinter der Entwicklung von Parfums, die weltweit als Meilensteile gelten. Frederic Malle hat einige dieser Experten gewonnen, für seine Editions de Parfums Düfte zu kreieren.

Während in großen Kosmetik-Konzernen Produktentscheidungen zwangsläufig durch viele Instanzen gehen müssen und sich dadurch regelmäßig von der ursprünglichen Idee entfernen, konnte Malle ein ganz entscheidendes Argument vorbringen, um die besten Köpfe der Branche für sich zu gewinnen: Die Entscheidung, wie ein neuer Duft komponiert ist, liegt ausschließlich beim Kompositeur und bei Frederic Malle selbst. Es gibt kaum ein Argument, das für einen kreativen Kopf, in diesem Fall für eine kreative Nase, verführerischer ist.

Auf diese Weise sind sehr individuelle Düfte wie Lipstick Rose, Portrait of a Lady, Iris Poudre oder Carnal Flower entstanden. Düfte, die einen ganz eigenen Charakter besitzen und auf diese Weise die Vision des Parfum-Kompositeurs ausdrücken.

Ihr eigenwilliger Charakter macht die Düfte interessant und wenn das eigene Wunschbild nach einem Duft mit einer der Visionen der Parfum-Kompositeure übereinstimmt, wird aus den Parfums von Frederic Malle schnell ein Lieblingsduft, gegen den es andere Parfums sehr schwer haben.

Hier werden Parfums und ihre Käufer ernst genommen

Auf seiner Homepage bietet Frederic Malle einen kleinen, interessanten Fragebogen an, der hilft, eine Auswahl aus den Editionen seiner Parfums zu treffen. Man erinnert sich, dass man die eine oder andere Frage auch schon in diversen Parfum-Abteilungen oder Spezialgeschäften gestellt bekommen hat, um zu beschreiben, welchen neuen Duft man sich vorstellt. Oft hat man jedoch den Eindruck, dass die Antworten den jeweiligen Verkäufer mitnichten interessieren und den provisionsorientierten Verkaufsprozess nur stören.

Siehe auch
Officine Universelle Buly Paris - traditionelle, exquisite Pharmaziegegenstände und mehr. Online oder direkt in Paris.

Dass Frederic Malle die Liebhaber von Düften ernst nimmt, zeigt auch ein weiteres Detail. Viele Fragen rund um das Parfum wie „Wo trägt man es am besten auf?“, „Warum rieche ich meinen Lieblingsduft an mir selbst nicht mehr?“, „Splash-Flasche oder Spray?“ oder „Welche Faktoren sind für den Preis eines Parfums entscheidend?“ werden auf seiner Homepage mit großer Ernsthaftigkeit beantwortet.

So erfährt man beispielsweise, dass die Preise synthetischer Duftstoffe durchaus über den Preisen von Naturessenzen liegen können und Frederic Malle die strikte Trennung von Naturessenzen und synthetischen Düften für keine besonders gute Idee hält. Seine Parfum-Kompositeure haben die Freiheit, beides zu verwenden und tun dies sehr erfolgreich.

www.fredericmalle.com

Print Friendly, PDF & Email
Nach oben