Sie lesen
DER PERFEKTE REISE-LOOK

DER PERFEKTE REISE-LOOK

1540780562388

Die wichtigsten Do’s and Dont’s

Daheim ist der Kosmetikschrank gut gefüllt und der perfekte Look ist eher eine Frage der Auswahl, die wir treffen. Sind wir unterwegs, ist das Spiel ein anderes. Mit diesen Do’s and Dont’s gelingt der perfekte Reiselook.

GloriousMe

DO
KURATIEREN

Während Sie zu Hause Kosmetik in allen Farben und unterschiedlichen Darreichungsformen wie Puder, Flüssigkeit und Gel vorrätig haben, sollten Sie für die Reise jeweils nur zwei Extreme einpacken: Welcher Lippenstift würde bei einer Audienz beim Papst angemessen sein und mit welcher Lippenstiftfarbe erhalten Sie bewundernde Blicke? Genau diese beiden Farben packen Sie ein.

Beim Augen-Make-up gehen Sie genauso vor: Packen Sie nur den Look ein, den Sie mehr oder weniger dramatisch variieren können.

DON’T
FÜR ALLE EVENTUALITÄTEN

Für die Gelegenheit könnte ich … gebrauchen. Vergessen Sie es. Auf Reisen ist die Zeit meist noch knapper. Konzentrieren Sie sich auf die wichtigen und schönen Dinge, die Sie auf Reisen erleben, anstatt am Morgen schon kostbare Minuten mit der Qual der Wahl zu verschwenden.

DO
DOWNSIZE

Alle Kosmetikprodukte, die Sie täglich benutzen, wie beispielsweise Crèmes, Öl, Augen-Make-Up Entferner, Deo, Parfum etc. sollten Sie in kleine Reisebehälter abfüllen.

DON’T
OVERLOAD

Viele Kosmetikprodukte sind relativ aufwändig verpackt. Es gibt Augen-Make-Up Farbkombinationen in wunderschönen luxuriös wirkenden Metallverpackungen, die problemlos auch für ein Hanteltraining Verwendung finden könnten. Do not even think about, taking them with you.

Selbst der perfekteste Look wirkt nicht, wenn Sie erschöpft aussehen, weil Sie den ganzen Tag zu schweres Gepäck mit sich tragen. Eine gut gefüllte Handtasche kann leicht bis zu zehn Kilogramm wiegen. Travel light and look glamorous.

DO
ANTISEPTIC

In jede Handtasche gehört jedoch eine antiseptische Crème oder Flüssigkeit. Wenn Sie es luxuriös mögen und den Duft der meisten antiseptischen Flüssigkeiten eher schwierig finden, packen Sie die Byredo Hand Rinse Vetyver ein. So kann Ihnen das Grauen der Toiletten in Zügen, Flugzeugen und so manchen Autobahnraststätten nichts mehr anhaben und Ihre Hände duften edel nach Bergamotten, Veilchen, Moschus und Pflaume.

DONT
WASSER

Auf ausreichend Flüssigkeit sollten Sie gerade auf Reisen nicht verzichten. Falls Sie Ihre harten Kontaktlinsen zu Hause in Wasser lagern, sollten Sie das im Ausland lieber nicht tun. Verlassen Sie sich nicht auf die Wasserhygiene vor Ort sondern packen Sie Kontaktlinsenaufbewahrungslösung ein.

DO
SONNE

Die Sonnenbrille gehört unbedingt ins Handgepäck, denn Sonnenstrahlen können selbst durch das Licht eines Wintergartens oder eines Autofensters Ihre Augen schädigen. Sonnencreme haben Sie ja dabei, oder?

Siehe auch
1491156172246

DON’T
QUICK FIX

Als Folge von Klimawechsel, ungewohnter Ernährung, Aufenthalt in stark klimatisierten Räumen oder Transportmitteln tendiert die Haut dazu, Irritationen zu zeigen. Hautunreinheiten sollten Sie jedoch mit einem Tropfen ätherischem Lavendelöl zu Leibe rücken. Bitte kein Quick Fix – die Folgen sind gerade auf Reisen verheerend.

DO
ÖL

Ein gutes ätherisches Öl wie beispielsweise Mandelöl oder Jojobaöl sollten Sie, selbstverständlich in einem kleinen Behälter abgepackt, immer bei sich haben. Morgens wie abends können Sie damit die letzten Spuren des Make-ups entfernen und gleichzeitig die Haut herovrragend pflegen. Gerade auf Reisen ist die Haut oft harschen Klimaanlagen ausgesetzt. Das Öl beruhigt und verleiht der Haut wichtige Pflegeeinheiten.

DON’T
ALKOHOL

Quantas war bekannt für den Spruch „Alcohol is fun, at 35.OOO feet, it is madness“. So verlockend das Glas Champagner, der Gin&Tonic oder der Rotwein im Flugzeug mit all der Vorfreude auf ein schönes Fernziel ist. Sie bezahlen einen hohen Preis dafür, da die Wirkungen des Alkohols in der Kabine des Flugzeugs um ein Vielfaches verstärkt werden.

Selbst wenn keine Streetstyle Fotografen am Gate auf Sie warten: Zerstören Sie Ihren Look nicht leichtfertig. Freuen Sie sich daher lieber auf einen wunderbaren Drink an Ihrem Zielort und lassen Sie auch Kosmetikprodukte wie alkoholhaltige Toner daheim. Der Alkohol im Toner trocknet Ihre Haut, die auf Reisen meist unter zu wenig Feuchtigkeit leidet, noch zusätzlich aus.

#Werbung #Produktplatzierung #UnabhängigeGMEmpfehlung #BecauseWeLoveIt

Print Friendly, PDF & Email
Nach oben